Insektenschutz ohne Bohren

Die komfortable Art Insekten außer Haus zu lassen

Wenn es um Insektenschutz geht, ist das Angebot in Baumärkten und im Fachhandel mittlerweile besonders groß. Für praktisch jeden Bedarf und jede Art von Fenster oder Tür lässt sich der mosquito-83639_640passende Insektenschutz finden. Dabei gibt es auch durchaus viele Möglichkeiten, gänzlich ohne bohren vorzugehen. Der Insektenschutz ohne bohren hat verschiedene Vorteile. Zum einen fühlen sich viele Menschen mit wenig bis keinem handwerklichen Geschick schnell abgeschreckt, wenn für die Montage eine Bohrmaschine benötigt wird.

Ein Insektenschutz ohne bohren dagegen dürfte von den meisten zu bewältigen sein. Auch besitzt nicht jeder eine Bohrmaschine und ist daher auf die Möglichkeiten angewiesen, die gänzlich ohne bohren auskommen. Zum anderen ist es gerade in Mietwohnungen unerwünscht, auf die Bausubstanz derart einzuwirken, dass bleibende Spuren hinterlassen werden. Ein Insektenschutz ohne bohren jedoch lässt sich bei Auszug und Wohnungswechsel ganz einfach wieder entfernen, vollkommen ohne bleibende Spuren. Somit muss man sich diesbezüglich keinerlei Sorgen um Ärgernisse mit dem Vermieter machen. (mehr …)

Mückenstiche – Dengue-Fieber in Deutschland angekommen

Mückenalarm – die Bekämpfung der gefährlichen Blutsauger

Schon seit langer Zeit stellen die Mücken in Deutschland ein Problem dar und die juckenden Stiche sind nicht nur unangenehm, sondern können regelrecht gefährlich werden. Vor allem der Klimawandel sorgt für eine Veränderung der nervigen kleinen Blutsauger und erhöht das Infektionsrisiko.

tiger-mosquito-49141_640Experten zufolge sorgen beispielsweise ausgedehnte Regenfälle für das Schlüpfen zahlreicher Mückenlarven, welche nicht selten Krankheiten übertragen können. Tropische Krankheiten wie das gefürchtete Dengue-Fieber sind dann selbst hierzulande zu befürchten und können zu sehr unangenehmen Auswirkungen führen. Schauen Sie sich unbedingt den Beitrag vom ZDF an. Die Redaktion von Planet-E hat eine sehr informative Reportage darüber gedreht: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2442714/Mückenalarm—Blutsauger-im-Anflug

Es gibt nämlich noch keine richtige Hilfe gegen das extrem unangenehme Fieber. Da ist es besser, den Stichen der Mücken soweit wie möglich vorzubeugen und so möglichst gar keine gefährlichen Erreger übertragen zu bekommen.

Schutz durch Fliegengitter Fenster im Haus

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um den kleinen Vampiren den Kampf anzusagen. Doch Mückenlampen und das ständige Einschmieren oder Sprühen mit übel riechenden Mitteln ist zwar hilfreich, kann aber auch sehr schnell nervig werden. Aus diesem Grund sind Fliegengitter im Haus eine gute Möglichkeit, damit die Mücken gar nicht erst in das Haus kommen. (mehr …)

Insektenschutz Elemente mit besonderen Funktionen

honey-45792_640Wenn die Sonne lacht, freuen sich auch Fliegen, Wespen & Co. und schwirren munter durch den Garten. Nicht selten gelangen sie auf ihrem Streifzug auch ins Haus und werden dort schnell zum Störfaktor.

Damit dies nicht sein muss, bieten verschiedene Hersteller praktikable Insektenschutz Systeme nach Maß an, mit denen jeder sein Haus zur insektenfreie Zone machen kann. Viele der Produkte, die bequem über einen einen Shop, oder beim Fachhandel gekauft werden können, erfüllen zudem neben der Insektenabwehr auch noch praktische Zusatzfunktionen, die einen echten Mehrwert bieten. (mehr …)

Spannrahmensysteme machen Insektenschutz einfach

Im Sommer ist es sehr schwer, frische Luft in die Wohnung hineinzulassen, ohne dabei Gefahr zu laufen, auch Fliegen, Bienen & Co. durch die geöffneten Fenster einzuladen. Um jedoch nicht gänzlich auf das erfrischende Durchlüften verzichten zu müssen, haben es sich Marken wie Lämmermann oder Hecht International zum Ziel gesetzt, den Kunden dabei zu helfen, das Haus zur insektenfreien Zone zu erklären. (mehr …)

Das passende Insektenschutzsystem für jeden Anspruch

Sehr beliebt ist das einfache Gitter für das Fenster, das aus einem Netz besteht und schnell auf das richtige Maß insect-17345_640zugeschnitten ist und einfach durch Klebestreifen befestigt wird. Wird es nicht mehr benötigt, kann das Gitter mit wenigen Handgriffen auch wieder entfernt werden und hinterlässt keine Spuren. Ideal also auch gerade für Fenster in Mietwohnungen.

Wer es flexibler mag und gerne weiterhin durch das Fenster durchgreifen möchte, der entscheidet sich für ein Gitter mit Rahmen. Der Rahmen ermöglicht es, dass das Gitter flexibel bewegt und wie ein Fenster selbst geöffnet und geschlossen werden kann. (mehr …)

Ein Testbericht über Fliegengitter kann als Kauforientierung dienen

bubble-head-383542_640Wer schon einmal mit einer Fliegenklatsche auf Fliegenfang gegangen ist, um die kleinen Plagegeister aus Küche, Wohnzimmer und anderen Räumen im Haushalt loszuwerden, der weiß, welch unschöne Flecken dies auf Tapeten hinterlassen kann. Um die Tapeten zu schonen und sich erhebliche Mühen zu ersparen, gibt es daher wesentlich effektivere Methoden zur Insektenabwehr. (mehr …)

Insektenschutzelemente für jedes Budget – Viele Händler mit passenden Angeboten

Sommerzeit ist Insektenzeit. Gegen Stechmücken & Co. in der freien Natur lässt sich nichts machen, doch das eigene Zuhause kann jeder mit wenig Aufwand in eine insektenfreie Zone verwandeln. Dazu bieten viele Händler eine Menge passender Fliegengitter Produkte an. Die Auswahl ist groß und so auch die Möglichkeiten, wo sich die Produkte kaufen und bestellen lassen. Da Supermärkte wie Lidl und Aldi regelmäßig Aktions- und Saisonware anbieten, gibt es dort immer wieder zur warmen Jahreszeit auch Insektenschutzelemente und Fliegengitter Netze zu erwerben. (mehr …)

Tesa setzt der Insektenplage im eigenen Haus ein Ende

animal-22872_640Die Marke Tesa bietet viele Produkte, die den Alltag erleichtern. So auch eine breit gefächerte Auswahl an Fliegengittern in unterschiedlichen Ausführungen. In der Kategorie Insect Stop, sorgt Tesa dafür, dass Insekten auch bei geöffneten Fenstern oder Türen draußen bleiben müssen. Auf völlig natürliche Weise, ohne den Einsatz von chemischen Insektenschutzmitteln, bleibt die Wohnung so frei von jeglichem Summen und Surren. (mehr …)

Insektenschutzsysteme vom Profi

honey-bees-326334_640Das 1995 gegründete Unternehmen Lämmermann wurde zu einem der führenden Anbieter auf dem Gebiet qualitativer Insektenschutzsysteme. Kunden finden hier alles rund um das Thema Insektenschutz, und wie sie ihr eigenes Haus zu einer Insekten-freien Zone umwandeln können. Qualität und Praktikabilität stehen dabei für Lämmermann an erster Stelle. (mehr …)

Insektenschutz – Alternativen zu klassischen Fliegengittern

butterfly-235022_640Jeder kennt es und schätzt es vor allem im Sommer; das Gitter aus netzartigem Gewebe, dass Stechmücken & Co. davon abhält, ihr Unwesen in Wohnung oder Büro zu treiben. In vielen Fällen wird das Netz schnell und unkompliziert mittels Klettband am Fensterrahmen befestigt. Dies ist die unkomplizierteste Variante, da sich das Insektenschutzgitter so jederzeit bei Bedarf immer wieder abziehen und sogar mehrmals verwenden lässt. (mehr …)