Lichtschachtabdeckungen – Keine Chance mehr für Getier und Schmutz

wasps-169176_640Wer an Insektenschutzelemente denkt, um sich vor unliebsamen Gästen in Wohnung und Haus zu schützen, der denkt meist in erster Linie an Moskitonetz, Insektenschutztür oder Fliegennetz. Dabei wird gern vergessen, dass sich Mücken & Co. quasi überall Zugang ins Haus verschaffen können.

Daher gilt es, jeden Aspekt zu berücksichtigen, wenn eine Insektenfreie Zone geschaffen werden soll. Nicht vergessen werden darf daher der Lichtschacht, für den es spezielle Kellerschachtabdeckungen gibt. (mehr …)

Die Schächte um das Haus herum sicher machen

mosquito-23189_640Um bei geöffneten Fenstern schlafen zu können, greifen viele Menschen zu den unterschiedlichsten Mitteln, um Fliegen & Co. aus dem Haus fern zu halten. Und auch in der Küche sind die kleinen Plagegeister wie Ameisen nicht willkommen, wenn sie ihren Weg über die Arbeitsplatten einschlagen. Doch es gibt noch weitere Schwachstellen um das Haus herum, die es gilt Insektensicher zu machen, als die Fenster und Türen. (mehr …)

Insektenschutz – Alternativen zu klassischen Fliegengittern

butterfly-235022_640Jeder kennt es und schätzt es vor allem im Sommer; das Gitter aus netzartigem Gewebe, dass Stechmücken & Co. davon abhält, ihr Unwesen in Wohnung oder Büro zu treiben. In vielen Fällen wird das Netz schnell und unkompliziert mittels Klettband am Fensterrahmen befestigt. Dies ist die unkomplizierteste Variante, da sich das Insektenschutzgitter so jederzeit bei Bedarf immer wieder abziehen und sogar mehrmals verwenden lässt. (mehr …)